Schlagwort-Archive: R.S.V.P.

R.S.V.P. wird zur Buchung

Im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserungen unserer Gästelisten-Software und auf dem Weg zu einer noch einfacheren, noch verständlicheren Applikation benennen wir „R.S.V.P.“ in „Buchung“ um: Das R.S.V.P.-Formular wird zum Buchungsformular, die R.S.V.P.-Seite zur Buchungsseite.

Anfangs als reine Gästelisten-Lösung konzipiert, ist es mittlerweile auch möglich, Buchungen über die Besuchermanagement Software vorzunehmen. Diese Funktionalitäten werden mit dem neuen Wording besser zum Ausdruck gebracht.

Jetzt neu: deutsche Beschriftung bei neuen Events

Neu angelegte Veranstaltungen erhalten ab sofort automatisch deutschsprachige Beschriftungen. Somit entfällt der bisher notwendige Schritt, die Beschriftung der Felder manuell anzupassen.

Während im R.S.V.P. Formular früher lediglich Beschriftungen wie „lastname“ oder „company“ das Bild dominierten, steht jetzt vorbildlich „Nachname“ und „Firma“.

Selbstverständlich können die Beschriftungen der Felder auch weiterhin über die Registerkarte „R.S.V.P. Formular“ geändert werden. Klicken Sie einfach auf das „Bearbeiten“-Symbol neben dem gewünschten Feld und ändern Sie die „Beschriftung“.

Übrigens: Auf der Registerkarte „R.S.V.P. Formular“ finden Sie zu jedem Feld einen „Löschen“ Button. Mit diesem können Sie dafür sorgen, dass das entsprechende Feld im R.S.V.P. Formular nicht angezeigt wird.

Immer auf dem Laufenden: Wer hat zuletzt zugesagt?

Eine entscheidende Information am Montag früh ist: Wer hat sich über das Wochenende angemeldet? Wie viele Gäste kommen? Und was hat sich seit Freitag verändert?

Schon seit einigen Monaten gibt es den Rückmeldungs-Log als Export: Eine Liste sämtlicher Zu- und Abgänge, Anmeldungen und Stornos.

Pünktlich zum Montagmorgen haben wir die Historie freigegeben. Damit lassen sich ab sofort auch direkt online die letzten Änderungen einsehen.

Die Feedback Historie zeigt Zugänge und Abgänge an.

Gästelisten-Historie. Wer hat sich zuletzt an- oder abgemeldet?

Und so funktioniert die Historie:

Meldet sich ein Gast über das RSVP Tool an und gibt an, dass er mit zwei Begleitungen kommt, so ist das eine Veränderung von +3. Insgesamt hat dieser Gast dann für 3 Personen zugesagt (im Beispiel die erste Zeile), und zwar um ungefähr 06:50 Uhr.

Würde sich derselbe Gast kurz darauf noch einmal einloggen und angeben, dass er nun alleine kommt, würde eine weitere Zeile in der Historie angezeigt. In dieser stünde eine Veränderung von -2, weil der Gast zwei Personen von den zuvor drei zugesagten Personen wieder abgemeldet hat. Zugesagt hat dann nur noch eine Person, was in der entsprechenden Spalte angezeigt wird.

Die Historie berücksichtigt dabei nicht nur Rückmeldungen, die vom Gast über das R.S.V.P. Tool selbst vorgenommen wurden, sondern auch solche, die vom Eventmanager in der Gästelistenverwaltung vorgenommen wurden.