Schlagwort-Archive: Noch nicht sicher

Zusagen – Absagen – Noch nicht sicher?

Es ist ein wenig ärgerlich, wenn man in einem Formular auf einer Website eine Auswahl nicht rückgängig machen kann. In diesem Beispiel etwa:

Feedback Formular als Einbahnstraße - ist ein Feld ausgewählt, kann die Auswahl zwar geändert, aber nicht mehr entfernt werden

Feedback Formular als Einbahnstraße – ist ein Feld ausgewählt, kann die Auswahl zwar geändert, aber nicht mehr entfernt werden

Eine Zusage oder Absage ist möglich – auch ein nachträgliches Ändern der Antwort – aber ein Entfernen der einmal ausgewählten Option ist nicht vorgesehen.

Auf den ersten Blick spielt das keine Rolle, denn wer sich noch nicht sicher ist, ob er an einer Veranstaltung teilnehmen möchte, braucht das Formular nicht auszufüllen.

Wir haben aber auch Fälle, in denen Gäste das Feedback-Formular nicht nur für die Zu- und Absagen, sondern auch für Korrekturen ihrer Adresse nutzen.

Über dieses Formular kann der Besucher nicht nur zu- oder absagen, sondern auch geänderte Adressdaten an den Veranstalter weitergeben.

Über dieses Formular kann der Besucher nicht nur zu- oder absagen, sondern auch geänderte Adressdaten an den Veranstalter weitergeben.

Hier ist die Situation eine andere: Möglicherweise möchte ein Gast sich noch nicht auf eine Zu- oder Absage festlegen – wohl aber eine geänderte oder korrigierte Adresse mitteilen.

Für solche Fälle hat das gästeliste.org System seit heute eine neue Option im Admin-Bereich:

Die neue Option für bessere Usability

Die neue Option für bessere Usability

Ist das Häkchen gesetzt, wird unter „Zusage“ und „Absage“ eine zusätzliche Option „Noch nicht sicher“ angezeigt.

Die Option "Noch nicht sicher" erlaubt es dem Gast, keine Angaben zu seiner Teilnahme an der Veranstaltung zu machen.

Die Option „Noch nicht sicher“ erlaubt es dem Gast, keine Angaben zu seiner Teilnahme an der Veranstaltung zu machen.

Nach unseren Erfahrungen bereitet das Vorhandensein einer solchen Option dem Veranstalter oft großes Kopfzerbrechen – die Besucherzahl ist als Information äußerst wichtig.

Um beide Bedürfnisse je nach Veranstaltungsart abzudecken, kann die Option für jede Veranstaltung einzeln ein- oder ausgeschaltet werden.