Schlagwort-Archive: Besucherverwaltung

Einsatz-Szenario: Gästeliste für geladene Gäste mit zentralem Response Handling

Eines der einfachsten Einsatz-Szenarien für die Gästelisten-Software ist zentralisiertes Response-Handling. Bei dieser Variante wird die komplette Gästeliste vollständig manuell vom Gastgeber verwaltet – ohne Buchungs-, R.S.V.P.- oder Rückmeldeformular für die Gäste.

Vorteile:

  • Absolute Kontrolle über die Daten seitens des Veranstalters

Nachteile:

  • Der gesamte Verwaltungsaufwand liegt beim Veranstalter

Zentralisiertes, manuelles Response Handling bietet sich in folgenden Einsatzfällen an:

  • Sehr kleine Veranstaltungen, bei denen sich der Aufwand für die Erstellung eines Buchungsformulares nicht lohnt
  • Events, bei denen Gästen ausschließlich ein mündlicher Rückmeldungskanal zur Verfügung gestellt werden soll
  • Events mit sehr niedriger IT Affinität seitens der Gäste

Präsentation als PDF-Datei: Zentrales Response Handling einer Gästeliste mit fluxline

R.S.V.P. wird zur Buchung

Im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserungen unserer Gästelisten-Software und auf dem Weg zu einer noch einfacheren, noch verständlicheren Applikation benennen wir „R.S.V.P.“ in „Buchung“ um: Das R.S.V.P.-Formular wird zum Buchungsformular, die R.S.V.P.-Seite zur Buchungsseite.

Anfangs als reine Gästelisten-Lösung konzipiert, ist es mittlerweile auch möglich, Buchungen über die Besuchermanagement Software vorzunehmen. Diese Funktionalitäten werden mit dem neuen Wording besser zum Ausdruck gebracht.