Bugfix – Import

Wir wurden gestern darauf aufmerksam gemacht, dass in unserem Gästelisten-Import die Gäste-Ids nicht automatisch vergeben wurden.

Dank des ausführlichen Fehlerbericht eines freundlichen Users konnten wir das Problem schnell beheben – und unser Import läuft wieder wie geschmiert:

Wenn unter „Spalten“ > „Exported Fields“ die Spalte guest_id gelistet ist, geht das System davon aus, dass die zu importierenden Datei eine individuelle Id für jeden Gast enthält. Ist die Spalte nicht gelistet, bzw. unter „More Fields“, generiert die Software für jeden Gast automatisch eine Id. Letzteres ist die Default-Einstellung.

Line5 bedankt sich für das Feedback!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unable to load the Are You a Human PlayThru™. Please contact the site owner to report the problem.